Emmes setzt auf Neues und Bewährtes
Vom 28. Mai bis 6. Juni ist Saarlouiser Woche. Die Veranstalter haben ein ansprechendes Gesamtpaket geschnürt. Es gibt wieder zwei Bühnen auf dem Großen Markt. Mit dabei sind u.a. Andrea Berg, Christina Stürmer und die „Maus“.

„Wir setzen auf Neues und Bewährtes bei der diesjährigen Saarlouiser Woche“, sagte Oberbürgermeister Roland Henz bei der Pressekonferenz im Empfangssaal des Rathauses. So wird es bei der Emmes in diesem Jahr wieder zwei Bühnen auf dem Großen Markt geben.

Hier erwarten die Besucher international bekannte Interpreten und Gruppen, aber auch Bands aus der Region. Die Emmes beginnt am Donnerstag um 18 Uhr mit dem Fassanstich durch Oberbürgermeister Roland Henz und vielen Gästen. Im Anschluss spielen regional bekannte Bands auf den fünf Bühnen in der Innenstadt.

Andrea Berg und Christina Stürmer kommen zur Emmes
Am Freitag, 4. Juni ist der SR 3 Saarlandwelle zuständig für das Programm auf der Hauptbühne. „Wir freuen uns, Ihnen Andrea Berg, die „ReBeatles“ und Michael Holm präsentieren zu dürfen“, sagte Eberhard Schilling. Die bekannte Schlagerinterpretin Andrea Berg hat Millionen Alben verkauft und wurde unter anderem mit dem Titel „Die Gefühle haben Schweigepflicht“ bekannt. Daneben begeistern freitags unter anderem „3Emotions“, „Wishing Well“ und „Sweat“ mit ihren Auftritten in Saarlouis.

Samstags präsentiert SR 1 Europawelle die Formationen „4 Amigos“ und „Grossartig“ sowie die Sängerin Christina Stürmer. „Die 27-jährige Powerfrau erhielt verschiedene deutsche Musikpreise und ist ein Garant für gute Musik und exzellente Liveshows“, sagte Thomas Rosch bei der Pressekonferenz. Am selben Abend sind außerdem Snoopy’s Search“, „al dente“ und die „Funk Monsters“ auf den anderen Bühnen zu hören. Die Emmes endet wieder mit einem Musikfeuerwerk, das um kurz nach 23 Uhr beginnt.

Die Maus ist auch dabei
Ein weiterer Stargast wird die Herzen der kleinen Besucher am Familienaktionstag höher schlagen lassen. Am Mittwoch, 2. Juni kommt die aus dem TV bekannte und beliebte Maus mit ihrem Freund, dem kleinen blauen Elefanten nach Saarlouis. MausMania heißt das Programm, das aus einem Bühnenauftritt, einer Projektarbeit und einem Spiel besteht. Kindergärten, Schulen, Vereine und jeder der Lust hat, ist zum mitmachen eingeladen. Am Familienaktionstag präsentieren sich außerdem die Hilfsdienste, soziale Einrichtungen und das Lokale Bündnis für Familie mit spannenden und kreativen Aktionen. Oberbürgermeister Henz bedankte sich bei den Sponsoren Globus, Karlsberg Schwamm, Ludwig Schokolade und Victor’s. Die MausMania wird von den Saarlouiser Stadtwerken gesponsert.

Kunst, Kultur und eine Rallye
An der Saarlouiser Woche wird nicht nur in der Innenstadt gefeiert, auch die Stadtteile feiern mit. Rodener Tage, Fraulauterner Brückenfest, Kirmes in Fraulautern und das Pfarrfest Beaumarais finden im gleichen Zeitraum statt. Abseits vom Trubel bietet die Stadt Saarlouis auch ein vielfältiges Programm für Kulturinteressierte. Das Museum Haus Ludwig zeigt vom 30. Mai bis 2. September die hochkarätige Fotoausstellung „Magnum’s First“ und im Städtischen Museum ist am 6. Juni wieder das 3D-Modell der Festung zu bestaunen. Die Liebhaber historischer Fahrzeuge dürfen sich auf die Saar-Lor-Lux Classique Rallye freuen, die am Freitag um 12.01 Uhr in Saarlouis startet und tags darauf in der Festungsstadt endet. Über 100 Teilnehmer aus sieben Ländern werden mit rund 30 verschiedenen Fabrikaten teilnehmen, darunter sind auch sehr seltene und wertvolle Fahrzeuge. Allen Infos und Uhrzeiten stehen im Flyer der Saarlouiser Woche. Den gibt es im Rathaus, verschiedenen Geschäften und im Internet unter http://www.saarlouis.de/.

Autor/in: Sabine Schmitt (Pressestelle Stadt Saarlouis)
Best Of Helzwella Kirw
Hülzweiler
2017 - 52 Fotos

Saarlouis Emmes
Saarlouis, Großer Markt
03.06.2017 - 64 Fotos

Saarlouis Emmes
Saarlouis, Großer Markt
02.06.2017 - 52 Fotos

Hier gehts zur Foto Galerie