Die Luftlandebrigade 26 – Saarland – feiert ihren 55. Geburtstag
Die Saarlandbrigade, wie sie freundlich genannt wird, besteht in diesem Jahr seit 55 Jahren. Vor diesem Hintergrund und den bevorstehenden Veränderungen feiert die Brigade am 23. und 24. August 2013 ihr Jubiläum gebührend. Im Stadtgarten der Garnisonsstadt Saarlouis, dem Sitz des Brigadestabes, der Stabskompanie und der Luftlandepionierkompanie, präsentiert sich die Saarlandbrigade in allen Facetten.

Im Jahr 1958, nur drei Jahre nach der Gründung der Bundeswehr, wurde die damalige Luftlande-Kampfgruppe B9 in die Luftlandebrigade 26 umbenannt. Diesen Namen trägt sie bis heute. Somit ist dies die Geburtsstunde der Luftlandebrigade 26. Weitere drei Jahre später verlegt das Fallschirmjägerbataillon 261 als erster Verband der Brigade ins Saarland. Am 14. April fand die Übergabe der Garnison Lebach im Rahmen eines Appells mit Vorbeimarsch statt. Saarlouis wird 1972 Sitz des Brigadestabes der Luftlandebrigade 26. Im gleichen Jahr waren erstmals alle Verbände und Einheiten der Brigade im Saarland stationiert. Das führte dazu, dass die Luftlandebrigade 26 im Jahr 1991 offiziell den Beinamen „Saarland“ verliehen bekommen hatte.

Derzeit besteht die Luftlandebrigade 26 – Saarland – aus folgenden Verbänden und Einheiten:
Fallschirmjägerbataillon 261 mit Sitz in Lebach, Luftlandeunterstützungsbataillon 262 mit Sitz in Merzig, Fallschirmjägerbataillon 263 mit Sitz in Zweibrücken, Luftlandeaufklärungskompanie 260 mit Sitz in Zweibrücken, Luftlandepionierkompanie 260 mit Sitz in Saarlouis, Brigadestab der Luftlandebrigade 26 mit Sitz in Saarlouis, Stabskompanie der Luftlandebrigade 26 mit Sitz in Saarlouis.
Neuer Tonton verspricht künstlichen Sommer für Saarlouis
Tatortkommissarin Elisabeth Brück beim Fassanstich mit OB Roland Henz und Veranstalter Raoul Mailänder beim Fassanstich zum Altstadtfest. Fotos: Sascha SchmidtVor einer Fernsehtalkshow sei er einmal auf Lothar Matthäus getroffen, erzählte Bundesumweltminister Peter Altmaier bei der Eröffnung des Saarlouiser Altstadtfestes, wo er als Vorjahrespreisträger die Laudatio auf den Tonton 2013 hielt: Fernsehmacher, Manager und Veranstalter Klaus Hoffmann. Unverfroren habe Matthäus den Bundesminister damals gefragt, wer er sei, berichtete Altmaier. „Ein entfernter Bekannter von Klaus Hoffmann“, bekannte er sich – was den Ex-Fußballprofi sichtlich beeindruckte: „Wenn Sie den kennen, dann haben Sie ‘was zu sagen“, soll Matthäus geantwortet haben. Insofern war sich Altmaier am Freitagabend sicher: „Das Tontongremium hat den Richtigen getroffen!“

Mit der falschen Versprechung, so begründete das Gremium seine Wahl, habe Klaus Hoffmann „die Bandbreite des Tonton’schen Wirkens um eine wichtige Spielart erweitert“. Nicht weniger als die Austragung der Fußballweltmeisterschaft 2014 habe er Saarlouis versprochen und außerdem einen Kampf der Klitschko-Brüder – gegeneinander. Im Theater am Ring. Das wird sicher nichts und deshalb wurde Hoffmann schon jetzt und völlig zu Recht die Würde zuteil dem Kreise der Saarlouiser Tontons anzugehören, die sich selbst zahlreich und im Beisein vieler Vertreter aus Politik, Kultur und Wirtschaft, zur Preisverleihung eingefunden hatten.
Saarlouiser Freibad zieht die Massen an
Bis zu 4.800 Gäste am Tag besuchen während der Heiß-Wetter-Phase das Saarlouiser Sonnenbad. Foto: Wirtschaftsbetriebe SaarlouisHeißes Wetter sorgt für großen Ansturm auf das Saarlouiser „Sonnenbad“
Bei den anhaltend hohen Temperaturen suchen derzeit besonders viele Menschen aus Saarlouis und der Region Erfrischung im Saarlouiser Freibad „Sonnenbad“. Seit Beginn der Schönwetterperiode strömen täglich bis zu 4.800 Besucher in die Bäderanlage. Mit derzeit schon insgesamt über 65.000 Besuchern zeichnet sich ab, dass das Saison-Gesamtergebnis vom vergangenen Jahr (80.500 Besucher) schon in Kürze übertroffen wird.

Um das außerordentlich hohe Besucheraufkommen noch besser zu bewältigen, wird das Team der Badeaufsicht seit einigen Tagen durch einen Sicherheitsdienst verstärkt. Dieser zugunsten aller Badegäste etablierte Service soll die Einhaltung der Bade- und Hausordnung unterstützen und zugleich auch eine präventive Wirkung auf diejenigen Jugendliche haben, deren Verhalten bei bisherigen Badbesuchen vereinzelt auffällig war.
Seite 6 von 19 << < 3 4 5 6 7 8 9 > >>
Best Of Helzwella Kirw
Hülzweiler
2017 - 52 Fotos

Saarlouis Emmes
Saarlouis, Großer Markt
03.06.2017 - 64 Fotos

Saarlouis Emmes
Saarlouis, Großer Markt
02.06.2017 - 52 Fotos

Hier gehts zur Foto Galerie